Ihr Zugang zu moderner Psychotherapie

Ihre psychische Gesundheit ist unsere Priorität. Deshalb bieten wir Ihnen im Herzen Hamburgs eine individuelle Psychotherapie und Beratung mit modernsten Behandlungsmethoden.

Modernste Therapiemethoden und eine persönliche Betreuung

Unsere Therapeut:innen bringen unterschiedliche Fachrichtungen und langjährige Erfahrung mit und bilden sich kontinuierlich weiter, um stets auf dem neuesten Stand der Forschung und Therapiemethoden zu sein. Wir setzen evidenzbasierte Ansätze ein, um sicherzustellen, dass unsere Patient:innen die bestmögliche und auf sie maßgeschneiderte Behandlung erhalten. Auf Wunsch der Patient:innen arbeiten wir auch mit digitalen Behandlungsmethoden wie beispielsweise der Videosprechstunde oder digitalen Therapiemodulen.

Dr. med. Niklas Holze

Praxisinhaber Psychotherapie am Berliner Tor

"In unserer Praxis legen wir großen Wert darauf, für unsere Patient:innen eine vertrauensvolle und unterstützende Umgebung zu schaffen. Therapien werden grundsätzlich individuell auf die Bedürfnisse der Patient:innen zugeschnitten und mit modernen Behandlungsmethoden durchgeführt." 

Unser engagiertes Praxisteam

Wir arbeiten als Team für unsere Patient:innen eng zusammen, schätzen den regelmäßigen Austausch und profitieren von der Vielfalt der Perspektiven und Fachkenntnisse jedes Einzelnen. Wir legen großen Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit und sind fest davon überzeugt, dass eine positive Arbeitsatmosphäre und ein gutes Miteinander sich direkt auf die Qualität unserer Behandlungen auswirken.


Alina Steinkamp - Psychologische Psychotherapeutin

Navarina Rusli -    Psychologische Psychotherapeutin


Mareike Ahrenholz - Psychologische Psychotherapeutin


Lorena Röse - Psychologische Psychotherapeutin


Du möchtest Teil des Teams werden?

Wir freuen uns, dich kennenzulernen! Schau dir jetzt unsere offenen Stellen an!

Unser Behandlungsspektrum

Unsere Therapeut:innen verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Behandlung verschiedener psychischer Erkrankungen. Zu den häufigsten Anliegen, mit denen sich unsere Therapeut:innen befassen, gehören:

Belastende Lebensereignisse

Created with Sketch.

Belastende Lebensereignisse oder auch Lebenskrisen können eine einschneidende Phase im Leben einer Person bezeichnen, die mit Unsicherheit, Nervosität oder Erschöpfungsgefühlen einhergehen kann.

Depressionen

Created with Sketch.

Depressionen sind eine häufige psychische Störung, bei der anhaltende negative Gedanken und Gefühle wie Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit auftreten. Mit etwa 16 % Betroffenen in der Bevölkerung ist die Depression die häufigste psychische Störung.

Angststörungen

Created with Sketch.

Angststörungen bezeichnen den Zustand, in dem eine übermäßige Angst in eigentlich ungefährlichen Situationen auftritt. Beispiele für Angststörungen sind soziale Phobie, Panikstörung und Agoraphobie.

Zwangsstörungen

Created with Sketch.

Betroffene von Zwangsstörungen leiden unter wiederkehrenden, ungewollten Gedanken oder Handlungen, welche als sehr belastend empfunden werden und meist schwer bzw. nicht kontrollierbar sind.

Essstörungen

Created with Sketch.

Essstörungen betreffen das Essverhalten und die Körperwahrnehmung einer Person. Sie umfassen Magersucht, Bulimie und Binge-Eating-Störung, bei denen es zu gestörten Essgewohnheiten, Kontrollverlust oder übermäßigem Essen kommt.

Wir unterstützen Sie dabei, Zugang zur Psychotherapie zu erhalten. 

Lernen Sie uns kennen!